Archiv der Kategorie: Vergessene Orte

Vergessene Orte: Bahnhof Brake

Blick aus dem Obergeschoss des Bahnhofes über die Gleiusüberdachung Richtung Binnenhafen.

Mitten im beschaulichen Ort Brake an der Unterweser befindet sich der letzte verbliebene Bahnhof der Stadt. Während die Bahnsteige noch regelmäßig genutzt werden und um 2009 neu überdacht wurden, steht das Bahnhofsgebäude seit ca. 1995 leer.1 Nach einer kurzen Erkundungstour durch Brake, bei der kaputte Fensterscheiben für einen ersten Blick in den Bahnhof genutzt wurden, entstand die Idee, sich nach Begehungsmöglichkeiten zu erkundigen. Eine Mail an den Tourismus & Stadtmarketing Verein Brake wurde von den dortigen Mitarbeiterinnen freundlicherweise an die Stadt weitergeleitet und so entstand der erste Kontakt mit dem amtierenden Bürgermeister Brakes, Roland Schiefke. Dieser übernahm auch selbst die Führung durch das leerstehende Gebäude.2

Vergessene Orte: Bahnhof Brake weiterlesen

  1. Eine kurze Zusammenfassung und ein Bild des Gebäudes von außen finden sich beim CDU-Stadtratsmitglied Simon Zeimke. []
  2. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für die Gelegenheit. []