Einen schönen Sommer!

Sie geht wieder los, die Wahlkampfzeit. Plakate zur kommenden Landratswahl in Niedersachsen werden langsam aufgehängt, Grund genug, sich langsam mal die Plakate näher anzusehen. Den Anfang macht in diesem Fall Thomas Brückmann, parteiloser Landratskandidat für die Wesermarsch.

Wahlplakat Thomas Brückmann.
Wahlplakat Thomas Brückmann.

Die ersten Plakate, die von Brückmann auffallen, sind die „Einen schönen Sommer!“-Plakate. Brückmann (vorne links im Bild) sitzt, in irgendwie „jägerhafter“ Kleidung vor einer grünen Wiese, im Hintergrund sieht man ein kleines Wäldchen. In den Händen, die locker auf den Oberschenkeln liegen, hält Brückmann ein Fernglas. Neben der URL oben rechts, wünscht „Ihr Thomas Brückmann“ allen Betrachtern „Einen schönen Sommer!“ Die beiden Sätze rahmen Brückmann und vor allem den Feldstecher-Bereich dezent ein.

Auf seiner anderen Homepage, die nicht ganz so nach CDU aussieht wie die vorher verlinkte, schreibt Brückmann:

So oft wie möglich verbringe ich meine Freizeit in der Natur mit Wandern und Fotografieren.

Brückmann ist also gerne in der Natur und wenn auch kein Jäger1, so doch häufig mit Fotoapparat und anscheinend einem Fernglas unterwegs. Es gibt schlimmere Arten, sich als Naturfreund zu geben. Allerdings ist ein älterer Herr mit griffbereitem Feldstecher, der grinsend einen „schönen Sommer“ wünscht, auch nicht die beste Art. Zumindest nicht von der möglichen Bildinterpretation her.  Meiner Meinung nach hätte man hier ein etwas anderes Motiv wählen können oder zumindest das Fernglas weglassen sollen.

Politisch hat das Plakat hingegen keinerlei wirkliche Aussage, selbst in Verbindung mit den Slogans „Ihr Landrat von hier.“ und „Ihr Landrat für die Wesermarsch von hier!“ geht die politische Bildaussage kaum über ein „Die Wesermarsch ist schön“ oder „Ich bin von hier, ich weiß, was für die Wesermarsch gemacht werden muss“ hinaus. Allerdings handelt es sich bei dem Plakat auch eher um die Kategorie „Gesicht bekannt(er)“ machen, denn um ein Wahlplakat.

  1. Ich hab keine Ahnung, ob er einer ist. []

Ein Gedanke zu „Einen schönen Sommer!“

  1. Pingback: Kühn

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.