Österreich ist nicht Deutschland

Liebe Redaktion von Bild.de,

im Artikel zum Selbstmord des österreichischen Ermittlers Kröll schreibt ihr:

Kröll war Leiter der Sonderkommission des österreichischen Bundeskriminalamts (BKA), hatte vor wenigen Monaten erst mit einer Handvoll Experten den Fall Natascha Kampusch (heute 22) erneut aufgerollt.

BKA bedeutet „Bundeskriminalamt“, das ist richtig. Allerdings bedeutet es dies nur in Deutschland. Die offizielle Abkürzung für das österreichische Bundeskriminalamt ist „.BK“, wie man auf der Homepage oder sogar bei Wikipedia nachlesen kann:

Das Bundeskriminalamt (.BK) wurde zum Zweck der bundesweiten Bekämpfung gerichtlich strafbarer Handlungen und zur Wahrnehmung zentraler Funktionen im Bereich der internationalen polizeilichen Kooperation mittels Bundesgesetz (Bundeskriminalamt-Gesetz) im Jahr 2002 geschaffen. Das .BK untersteht der Generaldirektion für die öffentliche Sicherheit (Sektion II) im Bundesministerium für Inneres.

Der riesige Header auf der offiziellen Seite ist auch ein dezenter Hinweis.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.