Call a Joint?

Wenn das Telefon klingelt, sollte man sich immer gut überlegen, ob man überhaupt rangeht. Selbst in Zeiten der Rufnummerübermittlung und -erkennung kann man sich nie so ganz sicher sein, wer da gerade anruft und vor allem, was der Anrufer überhaupt will. Wenn dann auch noch auf dem Faxanschluss angerufen wird, obwohl die Nummer immer als Faxnummer gekennzeichnet ist, dann ist das erstrecht merkwürdig. Aber wenigstens hat man ein Kombi-Gerät am Faxanschluss, so dass man rangehen kann, wenn dort jemand anruft.

Folgendes spielte sich ab, als meine Mutter ans heimatliche Faxgerät ging.

Mutter vom Flint (MvF): Ja, hier #Firma.
Anrufer (A): Ja, Moin. Hier Meier. Wir waren verabredet, aber sie sind nicht gekommen.
MvF (in der Annahme es handele sich um einen Kunden von #Firma): Oh, das tut mir aber leid, Herr Meier. Worum ging es denn? Ihr Name sagt mir leider gerade nichts.
A: Aber wir waren doch verabredet. Ich hab hier ja auch ihre Nummer *gibt Nummer des Faxgerätes durch). Und es ging um das Gras.
MvF (In der Annahme ein Kunde wolle Rasenschnitt haben): Achso, hm. Daran kann ich mich gerade nicht erinnern. Das wurde mir vom Chef nicht mitgeteilt. Um was für Gras soll es sich denn handeln?
A: Naja, um Gras halt. Marihuana…Speed.
MvF: Äh…Ihnen ist schon klar, dass sie hier mit #Firma reden, oder? So etwas verkaufen wir nicht!
A: Aber ich hab doch hier ihre Nummer und wir waren verabredet.
MvF: … das muss ein Fehler sein. Hier ist #Firma!
A: Oh…achso…na dann, wiederhören *legt auf*
MvF: …

Ja, nun. Meine Mutter war wohl ziemlich verdutzt über diesen Anruf. Als ob Drogensüchtige nicht ständig irgendwo anrufen würden, ohne darauf zu hören wer rangeht, nur um dann munter über geplante Drogenkäufe zu reden. In Zeiten des Bundestrojaners und der Online-Überwachung ist das viel sicherer, als eine eMail zu schreiben oder so.1 Andere Alternative: Die Polizei hat nicht genug zu tun und schafft sich ihre Straftaten jetzt selbst. In Ostfriesland liegt diese Möglichkeit jetzt nicht so fern…

  1. Könnte natürlich auch ein Scherz-Anruf gewesen sein, aber die Vorstellung ist nicht so lustig. []

3 Gedanken zu „Call a Joint?“

  1. *lol* Wie war das noch mit der Cannabispflanze? „Ähm, Entschuldigung, aber DIE müßten wir auch noch haben.“ Gute Einkaufsquellen sprechen sich halt rum 😀

  2. Jo, zumal ich jetzt in meinem Arbeitsraum in einem von uns zu betreuenden Objekt einen Bong gefunden habe. In diesem Objekt hat bis zum Februar ein Junkie gewohnt. Der Herr von der BTM-Abteilung meinte auch, ob ich den Markt nicht übernehmen möchte `g`.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.