„Pinke pinke Talerchen…

…ein Taler, der muss wandern…“ hieß es schon bei Reinhard Lakomy; und weil dem nun mal so ist, hab ich den gefundenen Cent letztens auch wandern lassen.

Nicht ganz so, wie der Herr Rau es vorgeschlagen hat, aber meine Lösung find ich auch gut. 🙂

Außerdem muss ich mich jetzt eh erst mal an das gewöhnen, was der Cent mir gebracht hat. Aber da mein Cent mich ja offenbar mochte, hat er mir noch ein Abschiedsgeschenk gemacht: Ich bekomme alles relativ reibungslos unter einen Hut. Wenn das mal nix ist!?

Also dann – viel Spaß, viel Freude und vor allem: viel Glück

Die Praktikantin

Ein Gedanke zu „„Pinke pinke Talerchen…“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.