Schlüsseldienst oder Tankstelle?

Wenn ein junger Mann sich in die große Welt aufmacht, dann kann das ab und an schon für Verwirrungen bei ihm und anderen sorgen. So auch neulich in einer Tankstelle hier in der Gegend. Der junge, weltentdeckende Mann betrat die Tankstelle und erblickte das Schild „Schlüsselloch an der Kasse erhältlich“ und denkt bei sich im ersten Moment: „Wieso Schlüsselloch? Normalerweise gibt es doch den Schlüssel an der Kasse!?“ Er selbst konnte sich die Sache nicht so genau erklären, also ging er zur Tankstellenfachverkäuferin und sagte zu ihr: „Man bekommt hier an der Kasse das Schlüsselloch? Und der Schlüssel für das Klo steckt dann schon?“
Die Verkäuferin hat wohl etwas irritiert geguckt. Aber jetzt hat der junge Mann wenigstens gelernt, dass es verschiedene „Arten“ von Schlüssellöchern gibt…

Ein Gedanke zu „Schlüsseldienst oder Tankstelle?“

  1. Kaum vorstellbar, daß es solch unwissenden Männer gibt^^ Aber es soll sie geben… die Herren der Schöpfung, die scheinbar nicht mal mit dem Namen „Schaffrath“ etwas anfangen können 😀

Kommentar verfassen