Virale Avatare

Größere gesellschaftliche Ereignisse werfen ja gerne ihre Schatten voraus oder werden durch irgendwelche Bekundungen durch Fans und/oder Teilnehmer begleitet. Momentan passiert dies bei der EM und ich muss sagen, es nervt irgendwie dezent. Autofahnen fand ich ja schon immer nervig, aber momentan gibt es einen Trend dazu, sich auch in Online-Communities mit irgendwelchen Flaggen zu schützen.

Interessant dabei finde ich, dass es keine große Anzahl an Flaggenbildchen zu geben scheint. Wie ein Lauffeuer verbreitet sich momentan, wie es scheint hauptsächlich, folgende Deutschlandflagge:

Dabei finde ich persönlich die nicht einmal sonderlich schick. Ist irgendwie ein gutes Beispiel für gewollt, aber nicht gekonnt. Aber diese plötzliche Uniformität ist schon irgendwie merkwürdig. Frage mich ja, wie lange es dauert bis irgendeine Firma diese Art der Werbung für sich entdeckt. Wenn es eine Firma schafft einen Avatar zu etablieren, dann würde es auf jeden Fall einen ziemlichen Wiedererkennungswert geben. Virales Marketing at it’s best.

Naja, ich finde es auf jeden Fall nervig und merkwürdig. Vielleicht später dazu noch mehr.

2 Gedanken zu „Virale Avatare“

Kommentar verfassen