Bluetooth und die Frage: Waren wir auch so schlimm?

Ich war am Wochenende mit der Praktikantin und einem Bekannten mitsamt seiner Frau auf Tour. Nichts großartiges, nur gemütlich in der Kneipe sitzen. Im Laufe des Abends wollte mir mein Bekannter ein Foto über Bluetooth schicken. Dementsprechend haben wir beide Bluetooth am Handy eingeschaltet und er ist auf die Suche nach meinem Handy gegangen. Aus alter Tradition heißt mein Handy Flint und er fand mich dann auch, allerdings nebst einer Menge anderer Leute. Es ist erstaunlich wie viele Leute Bluetooth scheinbar ständig aktiviert haben. Und was für Namen da, neben Flint, nicht alle zu sehen waren. Da hatten wir die Silke, Angiii, Da real gangsta, Darkthroned und vor allem „Bumse Biene XP“. Sie wurde sofort unser aller Liebling, denn mittlerweile suchten drei aus unserem Vierergrüppchen nach aktivem Bluetooth in näherer Umgebung.

Bumse Biene XP blieb aber das interessanteste Fundstück des Abends und während wir so rumrätselten, wer von den Damen in näherer Umgebung wohl die Bumse Bine war, entschied ich mich dafür in die Offensive zu gehen. Ich versuchte mich mit ihr zu koppeln! Also ich versuchte mein Handy mit ihrem zu koppeln, denn für andere Koppelversuche hätte ich ja wissen müssen wer sie ist. Ich muss aber leider sagen, dass meine Koppelversuche nicht von Erfolg gekrönt waren. Vielleicht lag es daran, dass ich zu Hause Vista und nicht XP benutze, vielleicht hat sie das irgendwie gespürt. Fand ich auf jeden Fall sehr schade, ein gelungener Koppelversuch wäre garantiert recht lustig geworden. Dann hätt ich ihr ein Bild von unserem Tisch oder von der Getränkekarte geschickt.

Nach dieser amüsanten Episode gingen wir wieder zu Lieblingsbeschäftigung Nummer 2 über, die uns bisher den Abend schon hervorragend versüsst hatte: Beobachten der anwesenden Jugendlichen. Schon auf dem Weg zur Kneipe kamen uns hervorragende Exemplare der ostfriesischen Jugend entgegen. Selbst ich war in meiner wilden Zeit nie so früh so dermaßen betrunken…
Jedenfalls fiel mir an diesem Abend auf, welche Nachteile doch die neuen Nichtraucherschutzgesetze haben. Früher haben sich die Raucher schön überall verteilt. Nun findet man ganze Trauben von Rauchern vor den Eingängen. Wären alle Raucher nette und umgängliche Menschen wäre das ja nicht weiter das Problem. Leider sind aber viele nicht sonderlich umgänglich, denn es sind zwar nicht alle Raucher Rüpel und Vollidioten aber unter den Rüpeln und Vollidioten sind fast alle Raucher. An solch einer Traube Möchtegern-„Gangstas“, Turnbeutelvergessern und Bluetoothanlassern mussten wir uns also vorbei arbeiten um in Aurichs Hochburg der Unterhaltung zu gelangen. Vorher mussten wir allerdings noch aufrauchen und ich hab mich noch nie so für meine Stadt geschämt…
Aber ich war auch mal in dem Alter und auch nicht immer ein Vorzeigejugendlicher, also hab ich über die paar Helden noch salomonisch hinweg gesehen. Es sind ja nicht alle so schlimm…

Der Abend sollte mich eines Besseren belehren…

An dem Abend war scheinbar kein normaler Mensch unterwegs. Überall, vorwiegend jugendliche, Vollidioten, Bumse Bienen und „real Gangstas“. Mal ehrlich, ist es wirklich in Mode rumzulaufen als könnte man sich nicht vernünftig anziehen und hätte noch nie etwas von einer „passenden Kleidergröße“ gehört? Im Gegensatz zu dem, was wir an dem Abend zu Gesicht bekommen haben, waren die Baggypants vor 10 Jahren maßgeschneidert! Und durch diese vermalledeiten Nichtraucherschutzgesetze bündeln sich diese rauchenden Klamottenlegastheniker auch noch in den Raucherinseln. Danke Niedersachsen!

Ich weiß, dass ich mich anhöre, wie „die Erwachsenen“ über die auch ich vor 8-10 Jahren noch geschimpft habe. Aber meine Generation war garantiert nicht so schlimm. Nie nich! Dagegen verwehre ich mich! Wir hatten noch sowas wie Stil und noch einen Hauch von Benehmen! Wirklich!

0 Gedanken zu „Bluetooth und die Frage: Waren wir auch so schlimm?“

  1. Moin Moin aus der Heimat *wink*

    Also ich als Nr. 4 hab mein Bluetooth ja wohlweißlich gar nicht erst eingeschaltet. Ich hatte genug Unterhaltung durch Euch drei *lol* (wobei ich ja immer noch sehr pissig bin, weil Ihr Herren der Schöpfung nette Bildchen untereinander ausgetauscht habt… aber eins sei Euch gewiß: Rache ist süüüüß) :-p

    Wenn ich mich recht erinnere, dann hatten wir Bumse Biene doch letztlich ausfindig gemacht… und zwar gleich im Doppelpack mit identischen Nietengürteln und cocktailschlürfend^^

    Und zu guter Letzt haben wir auch noch die liebe Antje angetroffen *wink.nach.Bonn* :o)

    Das nette Tannenbäumchen allerdings… DAS hättet Ihr ruhig noch eben mitgehen lassen können *fg*

    VLG Melli

    *klingGlöckchenklingelingeling*

Kommentar verfassen