Lage kritisch…Geisteszustand auch

Heute mal ganz weit weg vom Schrank, man möge es mir verzeihen. Aber es muss einfach raus. In Zeiten, in denen AK-Werke wieder in die Medien gelangen und sich alle vom Bauern Kunze bis hin zum Astronaut Himmelwärts werden zu Atom-Architektur-Anschlags-und-Fallout-Experten. Okay, darum soll es heute nicht gehen. Ich glaube eher die Geisteszustand mancher ist noch kritischer, als es ein AKW je werden könnte.

Ich meine folgendes: Man kennt ja Experten, die frei nach dem Motto leben „Egal, was ich tue: DU darfst das auf gar keinen Fall!“ Gut, ich kann mit dieser Einstellung leben, wenn die entsprechenden Leute nur Müll machen oder sich ständig umbringen wollen, aber bei ganz normalen Angelegenheiten? Nehmen wir mal das Beispiel, man ist mit so jemandem verabredet und in einer variablen Zeit (die, aber unter 2 Stunden liegt) sagt dieser Jemand ab! Grund Kopfschmerzen, familiäre Angelegenheiten oder ähnliches. Ist ja auch in Ordnung! Wenn es nach mir geht ist das auch mehrmals in Ordnung! Kein Problem, irgendetwas kann immer dazwischenkommen, selbst wenn es ab und an klingt wie „Ich sag dir jetzt nen Grund, aber eigentlich hab ich nur keine Lust!“ Sowas kommt vor und ich bin der letzte Mensch, der da nen riesen Aufriß drum macht!

Wenn dann aber derjenige, dem häufiger mal abgesagt wird, selber absagt, dann sollte man ähnliches auch von den Absagern verlangen können, oder?

Oder?

Gut, ich würde nichts sagen, wenn dem so wäre. Da sagt man ein Treffen ab. Grund ist ja erstmal egal, man sagt ab. Zwar recht plötzlich, aber immernoch mit genug Stunden Vorlauf und nicht erst kurz vor der Angst. Was soll mir das über den Geisteszustand oder die Weltsicht der Üblich-Absager sagen, wenn die darauf reagieren als hätte man ihnen gesagt sie seien dumme Idioten? Mal ganz davon abgesehen, dass sie einen merken lassen, dass sie kein Wort von der Begründung und keine Entschuldigung glauben. Nein, sie werfen einem bei einem neuen Terminvorschlag auch noch um die Ohren, man solle sie eine halbe Stunde vorher nochmal fragen, falls einem wieder „einfallen“ würde abzusagen. Man hätte ja auch was wichtiges zu sagen gehabt.

Äh….

Liebe Leute, setzt wenigstens die Maßstäbe bei anderen an, die man auch bei euch ansetzen soll!

Und nun zurück ins Staubflusenstudio…

Kommentar verfassen